Reitschule der besonderen Art. Erlebnispädagogik auf und neben dem Pferd. INDIVIDUALITÄT wird bei mir groß geschrieben.


Einzelstunden für Erwachsene

Ich biete Einzelunterricht für Erwachsene an. Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Wiedereinsteiger. Jeder ist willkommen. Der Unterricht ist auf meinen Lehrpferden und auch mit eigenem Pferd möglich. Individuelle Themen können in 30 oder 60 min. intensiv bearbeitet werden. Besondere Angebote sind


Reitschule "Kinderleicht" -
pferdefreundliches Reiten für Kinder ab 4 Jahren

Seit vielen Jahren habe ich mir die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen im Reitsport zu Herzen genommen. Mir ist wichtig ein umfangreiches Basiswissen beizubringen, einen korrekten Sitz zu schulen und vor allem den Reitern von Anfang an feine Hilfe beizubringen.
Geprägt durch verschiedene Trainer, bei denen ich selber lernte und mich auch weiterhin fortbilde, wie u.a. Philippe Karl, Reynir Adalsteinsson und Bruno Podlech, lege ich großen Wert auf einen fairen Umgang mit dem Pferd und die Schulung von Verhaltenslehre. Ich zeige nicht nur die reine Technik, sondern schule auch den Pferdesachverstand und die Harmonie zwischen Pferd und Reiter. Der pädagogische Grundgedanke ist, jeden da abzuholen wo er gerade steht und ihn individuell zu fördern, den Reiter in seiner Entwicklung zu begleiten.

Die Lehrmeister meiner Reitschule sind die von mir ausgebildeten Islandpferde und Welsh Ponys. Sie haben individuelle Charaktere, sind vielfältig, in verschiedenen Bereichen talentiert und sehr kinderfreundlich. Alle meine Lehrpferde werden von mir selbst gefördert und weiter ausgebildet, erhalten regelmäßige Pausen und leben im Offenstall in einer Herde. Ihr natürliches Verhalten, ihr freier Geist, ihre Schönheit und Robustheit soll erhalten bleiben.

Sie sind richtig bei mir wenn,

Einzelstunden für Kinder

Für Kinder biete ich Einzelunterricht an, 30 oder 60 min. mit Lehrpferd oder eigenem Pferd. Der Unterricht ist individuell auf das Kind abgestimmt, individuelle Ziele können intensiv erarbeitet werden. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen ist der Einzelunterricht die sinnvollste Herangehensweise um einen echten Pferdmenschen auszubilden.

Häufig gestellte Fragen:

1) Ich bin mir nicht sicher, ob Einzelunterricht für mein Kind sinnvoll ist, ich möchte gerne, dass es lernt sich in eine Gruppe zu integrieren. Antwort: Beim Reiten geht es immer um die Schulung von Teamfähigkeit, selbst in Einzelstunden. Denn der Umgang mit dem Pferd fordert soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen. Es schult das hin hören und hin fühlen. Gruppenfähigkeit lernt das Kind zwanglos und mit Freude am Tier. Es wird diese Fähigkeiten in sein alltägliches Umfeld mitnehmen.

2) Kann mein Kind zusammen mit seiner jüngeren Schwester reiten? Es wäre für mich organisatorisch einfacher. Antwort: Mir ist wichtig, jedes Kind individuell zu fördern. Jeder lernt auf eine andere Art und Weise. Ein Altersunterschied schon von 1 bis 2 Jahren macht was aus. Auch sind Geschwister nicht immer die selben Typen. Der eine ist eher vorsichtig, der andere forsch und selbständiger. Im Einzelunterricht kann ich die Kinder so fördern wie sie es brauchen.

3) Wir suchen etwas was das Selbstbewusstsein von unserem Kind stärkt? Ist Reiten da das Richtige? Antwort: Ja auf jeden Fall, der Umgang mit dem Pferd, mit so einem großen Tier, stärkt den Menschen. Die Selbstsicherheit, die man durch das reiten erlernen kann, machen einen auch im Alltag sicherer.

4) Meine Tochter hat seid kurzer Zeit en eigenes Pferd. Können wir Einzelstunden buchen um den Tölt des Pferdes zu verbessern? Auf den Schulpferden die unser Kind sonst geritten ist, war das immer einfacher. Antwort: Ja, dafür sind die Einzelstunden genau richtig. Zusammen mit dem Reiter stecken ich erreichbare Ziele. Den Tölt und das richtige Gefühl die Gangart zu reiten können wir in den Einzelstunden erarbeiten.

Im Einzelunterricht ist das Kind absoluter Mittelpunkt. Schwächen können gestärkt werden, Ängste gelöst und Stärken können gezielt in die richtige Richtung gelenkt werden.

Mobil für Sie

Alle Angebote können auch bei Ihnen am Hof stattfinden.
Ich fahre für Einzel- und Gruppenunterricht, sowie für Seminare und Lehrgänge nach individuellen Wünschen raus. Termine nach Absprache.

Fahrtkosten:
Die ersten 5 km sind frei, dann pro km 40 cent Fahrtkosten für Hin- und Rückweg.
Beispiel: Anfahrt von 20km, 5 km frei, macht 15km.
15km x 40 cent = 6 Euro x 2, somit 12 Euro.

Reitschule

Joana Röthemeyer

Salzufler Straße 319
32052 Herford
Telefon 0175 / 16 22 828

Anmeldung AGB Impressum Datenschutz